UA-92968114-1
Schlafmangel-was-hilft-gegen-die-müdigkeit

Schon wieder Zeit zum Aufstehen? Ich habe doch eigentlich noch gar nicht wirklich geschlafen. Guten Morgen Schlafmangel, bist du auch schon wieder da?

Schlafmangel-was-hilft-gegen-die-müdigkeit

Ich bin zur Zeit echt müde. Mehr als müde. Eher so the living dead mäßig. Wie soll man morgens in Fahrt kommen, wenn man nachts trotz 3 Meter breitem Familienbett gesandwicht zwischen 2 Kindern schläft, die wie Tintenfische ihre Tentakeln überall auf, unter und zwischen dir parken? Naja gut, ich wollte ja das Familienbett. Die andere Option wäre stetig zwischen Babybett und Kinderbett hin -und herzupendeln, um dann wieder zurück in mein Bett zu krabbeln, nur um dann gleich wieder aufzustehen.

So drehe ich mich einfach nur zu einem der girlies hin. Die Große erzählt uns mehrmals die Nacht von ihren wilden Träumen und hätte dann gerne einen Schluck Tee und eine Hand in ihrem Patschehändchen. Die Kleine klebt gleich mit ihrem ganzen Gesicht in meinem Ausschnitt und fährt ihre Tentakeln selbst im tiefsten Schlaf aus, sobald ich versuche meine eine Körperhälfte wiederzubeleben und den Versuch starte, mich auf den Rücken zu rollen. Nebenbei bedient sie sich alle paar Stunden gleich noch selbst an der Milchbar. Toll, ein Handschlag weniger 😀

Man nickert also immer wieder vor sich hin, kommt nie richtig in eine Tiefschlafphase und wenn tatsächlich mal längere Zeit Ruhe im Karton sein sollte, dann ist es so sicher wie das Amen in der Kirche, dass es schon längst wieder Zeit ist aufzustehen.

Wie soll es so möglich sein jeden Tag aufs Neue gut gelaunt in den Tag zu starten? Oder wenigstens so, dass man die Müdigkeit etwas überwindet und die Dinge ins Rollen bringt?

Was hilft bei Müdigkeit?

Mit der Zeit haben sich ein paar Dinge herauskristallisiert, die meine müden Lebensgeister auch nach den schlimmsten Nächten wieder zum Leben erwecken und Mama wieder für einen neuen Tag mit neuen Abenteuern resettet 🙂

 

Nicht lange fackeln, raus aus den Federn

 

Tipps bei Schlafmangel

Es ist so schwer, so unendlich schwer. Oft hat man das Gefühl sich jetzt erst noch mal richtig hinlegen zu müssen. Aber nein. Raus! Sobald du siehst, dass es Zeit ist, weil die Kita ruft, die Arbeit oder eben andere Termine oder Verpflichtungen, dann steh auf. Wenn sich die müden Zahnräder im Kopf erst einmal verhakeln und man darüber nachdenkt, wie schwer das jetzt ist, dann ist es zu spät. Man versinkt im Bett und findet immer wieder neue Ausreden noch gaaaanz kurz liegen zu bleiben. Es wird immer schwieriger sich dann hochzukommandieren. Man fühlt sich letztendlich noch matschiger, wenn man der Müdigkeit nachgibt.

Also, schwing die Beine über die Bettkante, sobald du weißt es ist Zeit. Vorhänge sofort auf und Fenster öffnen. Lass frische Luft herein – Guten Morgen Sonnenschein!

 

MUSIK – Shake it off!

 

Tipps bei Schlafmangel

Mein erster Gang führt unwiderruflich durch die Küche. Dort stelle ich sofort Musik an. In den meisten Fällen läuft gerade irgendein Song, der mich von meinen Bettgedanken löst und sofort in Bewegung versetzt. Ein kleiner, merkwürdig aussehender Tanz überkommt mich oft. Bevor mein Mann um die Ecke schleicht natürlich 😀 Meine eben noch aufkommende schlechte Laune wird hier meist im Keim erstickt und weggezappelt.

 

Glas Wasser mit Zitrone

 

Tipps bei Schlafmangel

Ja, du hast es sicher schon oft gelesen. Ein zimmerwarmes Wasser mit ein paar Spritzern frischer Zitrone. Es regt nicht nur den Stoffwechsel an. Es ist anregend für den ganzen Körper und die Flüssigkeit bringt gleich alle Motoren zum Laufen. Im Winter gieße ich gleich sprudelnd heißes Wasser über meine ausgedrückte Zitrone, stärkt ganz nebenbei noch das Immunsystem. Keine Sorge, der Kaffee kommt noch 😉

 

Wenn schon keine Dusche, dann zumindest Wasser ins Gesicht. Kaltes!

 

Tipps bei Schlafmangel

Macht euch nass Freunde der Nacht! Reichlich kaltes Wasser vor allem ins Gesicht und gerne auch über die Handgelenke fließen lassen. Wachmacher extrem. Da stehst du sofort senkrecht und der Gedanke nun zurück ins Bett zurückzukriechen rückt jetzt eher in weite Ferne.

 

Frühstück

 

Tipps bei Schlafmangel

Sei es noch so ein kleiner Snack. Lass nicht das Frühstück aus. Ein von Schlafmangel geplagter Körper braucht Energie, um in Fahrt zu kommen. Lässt du die Mahlzeit komplett aus, wird es dir noch schwerer fallen die Müdigkeit abzuschütteln. Tu dir also was Gutes und versuche ein paar Minuten für ein kleines Frühstück einzuplanen.

Am Besten gleich mit den Kindern zusammen. Gemeinsame Mahlzeiten fördern das familiäre Miteinander, man tauscht sich aus und gibt den Kindern auch gleich gute Angewohnheiten mit auf den Weg.

 

KAFFEE!!!!!

Tipps bei Schlafmangel

Hier kommen wir zu meinem Lieblingsritual, um der Müdigkeit den Kampf anzusagen. Begleitend zu meinem Frühstück mache ich mir stehts einen Kaffee. In diesem Fall nutze ich unsere Espressomaschine. Alleine schon der Anblick und der Geruch, wenn die Kaffeebohnen gemahlen werden, ich den Siebträger einspanne und der Espresso laaaaaangsam wie Honig in meine Tasse fließt.. mmmhhhhh.. Mein Morgen ist gerettet. Dann noch Milch aufschäumen und meinen persönlichen Café Latte vollenden. Den schlürfe ich voller Genuss. Wenn nebenbei nun schon alle auf mich einbrabbeln, dann befinde ich mich noch in einer kleinen Parallelwelt und genieße noch ein paar Sekunden für mich selbst, bevor ich geistig wirklich anwesend bin 😉 Und wenn es ganz hart kommt und wir zeitlich mal wieder hinterherhinken, dann mache ich mir den Kaffee zum Mitnehmen. Was sein muss, muss sein!!!

 

Frische Luft

 

Tipps bei Schlafmangel

So früh es geht an die frische Luft. Wenn es der Gang in die Kita ist und sie nicht zu weit weg ist, dann versuche doch den Kinderwagen zu nehmen und zu laufen. Als meine Espressomaschine zur Reparatur eingeschickt werden musste, war mein erster Weg zwangsläufig zum nächstgelegenen Bäcker für einen Coffee To-Go. Die Große mit dem Laufrad voran, die Lütte im Tuch und Abmarsch. Egal welches Wetter. Die frische Luft hilft dabei die Müdigkeit verfliegen zu lassen.

Generell gilt bei Müdigkeit, so oft es geht nach draußen zu gehen. Macht den Kopf frei und bringt neue Energie.

 

 

Mit der Zeit entdecke ich immer mehr Dinge, die mir den Start in den Tag leichter machen.

Was hilft euch wirklich, um dem Schlafmangel den Kampf anzusagen? Das würde mich echt interessieren, denn alles was euch hilft, könnte mir sicherlich auch helfen.

Genau das macht es mir übrigens auch etwas einfacher, mit dieser allgegenwärtigen Müdigkeit umzugehen. Das Wissen, dass es so vielen da draußen genauso geht. Und das Wissen, dass all das nicht ewig so weitergeht. Spätestens in 15 Jahren schreibe ich einen Post darüber, wie ich es am Besten anstelle meine Teenager aus dem Bett zu kriegen.

So long, stay strong. Ihr seid nicht allein!

 

 

 

 

Dir gefällt was Du liest? Spread the word und sag es weiter!

Schlafmangel – Was hilft um der Müdigkeit den Kampf anzusagen?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.