UA-92968114-1
spring-frühling-fotos-fotoideen-photography-DIY-kinderfotografie-kinder

Der Frühling ist endlich da, wir sind mit den Kindern wieder ganz viel draußen unterwegs. Die Sonne scheint, alles blüht und erstrahlt in bunten Farben. Nutzt unbedingt die Zeit, um Fotos von euren Kindern zu machen. Raus auf die Felder, zu den Kirschblüten, in die Parks und zu den saftig grünen Wiesen. Fotoideen entstehen wie von selbst, während man mit den Rabauken unterwegs ist.

Gerne möchte ich euch jedoch die ultimativen Fotoideen unterbreiten, die auf keinen Fall fehlen sollten

 

 

1. Die Kirschblüte

 

DIY-Kinderfotos-Babyfotos-Fotografie-photography-children-how-to-Fotoideen-Kinderfotos

 

Wer kennt sie nicht? Die kurze, intensive Zeit, wenn überall die Kirschblüten blühen. Ab ca. Mitte April geht es so richtig los. Meistens nur für 2-3 Wochen. Dann erstrahlen die Bäume in ihrer schönsten, satten Blütenpracht. In fast allen Städten findet man immer wieder ganze Alleen gesäumt von Kirschblüten. Ich gehe gerne mitten in der Blütezeit mit den Kindern los, dann wenn auch schon der Boden reichlich bedeckt ist und man seinen Augen kaum traut. Alles verschwimmt in einem rosa Blütenmeer.

Lass die Kinder vorgehen. Fotografiere sie einfach mal von hinten, während sie die Wege unter den Bäumen abstreifen. Ich empfehle die Kinder gar nicht groß einzuweihen, dass du jetzt Fotos von ihnen machst. Lass sie Blüten aufheben, nach oben schauen, einfach die Gegend erkunden lassen. Gehe dabei auf Höhe der Kinder, also in die Knie. Die Perspektive spielt dabei eine große Rolle. Fotografierst du von weiter unten, oder stellst die Kamera sogar auf den Boden, erhält dein Bild eine Tiefe und Weite, als wäre die Strecke endlos. Spiele mit der Schärfe. Fokussiere mal nur auf dein Kind und lass den Rest in Unschärfe versinken oder anders herum.

Wie immer gilt: probiert euch aus!

 

 

2. Rapsfelder

 

spring-frühling-fotos-fotoideen-photography-DIY-kinderfotografie-kinder

 

Rapsfelder. Sie haben eine magische Anziehungskraft. Wenn ich auf den Landstraßen in Brandenburg unterwegs bin und die saftigen Rapsfelder sehe, dann möchte ich immer sofort rechts ran fahren und Bilder machen. Natürlich tun es alle anderen Felder auch. Sonnenblumen und Co. sehen genauso toll aus.

Lass deiner Kreativität freien Lauf. Arbeite auch hier mit verschiedenen Fokuspunkten. Stell immer wieder auf etwas anderes scharf. Lass die Kinder durch die Felder rennen. Von dir weg oder direkt auf dich zu. Lass sie springen und versuche den Moment im Sprung einzufrieren. Das geht besonders gut mit einer schnellen Verschlusszeit. Für eine schnelle Verschlusszeit braucht ihr immer genügend Licht. Innerhalb kürzester Zeit lässt der Verschluss Licht in die Kamera fallen. Je heller es draußen ist, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass genügend Licht einfallen kann. Dadurch schafft man es schnelle Bewegungsabläufe einzufrieren.

Kreativtipp: Nimm doch mal einen kleinen Zweig voller Blüten und lass diesen direkt vor dein Objektiv baumeln. So, dass die Blüten unscharf in das Bild hereinragen. Schaue durch den Sucher und probiere dann auf etwas weiter Entfernteres scharf zu stellen. Toller Effekt!

 

 

3. Schwarz/Weiß Blütentraum

 

black-and-white-spring-frühling-fotos-fotoideen-photography-DIY-kinderfotografie-kinder

 

Es ist manchmal einfacher als du denkst, ein besonderes Foto zu machen. Versuche aus etwas weiterer Entfernung dein Kind mit der Kamera festzuhalten, während es die Natur entdeckt. Wieso aus weiterer Entfernung? Bist du weiter vom zu fotografierendem Objekt entfernt und stellst dann darauf scharf, ist gewährleistet, dass der Hintergrund in Unschärfe versinkt. Es entsteht eine spannende Bildkomposition.

Konvertierst du das Foto später in schwarz/weiß, erfährt das Bild gleich noch eine ganz neue Stimmung. Schau, wie es dir am besten gefällt.

 

 

4. Seifenblasen

 

spring-frühling-fotos-fotoideen-photography-DIY-kinderfotografie-kinder-seifenblasen

Seifenblasen gehören für mich einfach zum Frühling und ja, auch zum Sommer dazu. Egal ob im Park, im Garten, oder auf irgendeiner saftig grünen Wiese. Bei den Frühlings-Fotoideen dürfen sie einfach nicht fehlen. Auf die Plätze, fertig, los! Pusten was das Zeug hält.

Haltet fest, wie die Kinder damit spielen. Den Seifenblasen hinterherrennen und dabei über beide Backen strahlen. Am besten wirken Seifenblasenbilder, wenn der Hintergund frei ist. Der Blick also möglichst in die Ferne schweifen kann und nicht von den Seifenblasen ablenkt. Eine große Wiese oder weitläufige Parks bieten sich hierfür an.

 

5. singen, tanzen, springen

 

spring-frühling-fotos-fotoideen-photography-DIY-kinderfotografie-kinder-

 

Der Titel sagt es schon. Singen, tanzen, springen. Ich glaube, das müsst ihr euren Kindern nicht zwei mal sagen. Das geht überall. Sieht aber in einer Umgebung, die nach Frühling schreit, besonders schön aus. Mädchen in wehenden Kleidern, oder Kinder im Spiel mit Tüchern. Lass sie zusammen tanzen, hüpfen und quasi durch das Bild fliegen. Suche auch hier möglichst einen Ort, der sich weitläufig nach hinten erstreckt. Besonders spannend bei Sonnenaufgang -oder Untergang. Dabei steht die Sonne noch nicht so hoch/tief, man kann wunderschöne Gegenlichtaufnahmen machen und somit auch Silhouetten erzielen.

Bindet Accessoires, wie eben Tücher oder auch Luftballons mit ein, die eure Kinder im Spiel hinter sich herziehen. Sooooo schön! 🙂

 

 

Der Frühling hat uns jetzt schon einige schöne Tage beschert. Dieses Wochenende soll wettertechnisch der Knaller werden. Lust ein paar Fotos zu machen? Ich freue mich sehr, wenn ich euch ein paar Fotoideen näher bringen konnte, die einfach umzusetzen sind und trotzdem eine gigantische Wirkung haben. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ach wie gerne ich einige Ergebnisse von euch sehen würde. seufz..

Habt ein schönes Wochenende, möge das Licht auf eurer Seite sein!

 

Alles Liebe,

eure Christina

 

DIY – 5 kreative Fotoideen, die ihr mit euren Kindern im Frühling unbedingt umsetzen solltet

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.