UA-92968114-1

Ein herzliches Willkommen!

 

Ich freue mich riesig, dass du hierher gefunden hast! Wer und vor allem was steckt nun aber hinter diesem Blog?

 

Zu mir

Autor_Christina-lebenslust-und-laster

 

Mein Name ist Christina. Ich habe noch ein Jahr Zeit, bis ich die big 30 knacke. Ich bin Mama von zwei quietschfidelen Mädels (2 und 1 ), Ehefrau, selbständige Fotografin, passionierte Lebensbejaherin mit einer großen Schwäche für übergalaktisch guten Kaffee und einem Faible für Fit-Mums. Auch wenn ich nicht gerade behaupten kann, zur Zeit selbst eine der fittesten Mamis zu sein. Ja, lacht ruhig. Aber auch ich arbeite an meinem After-Baby-Body und habe schon viel probiert. Ich bin auf einem ziemlich guten Weg meine persönlichen Ziele zu erreichen.

Das hält mich jedoch nicht davon ab, wie eine Geistesgestörte einfach mal riesengroße Torten oder knallbunte Cupcakes zu kreieren und zu verputzen. Nicht weil es einen Anlass gibt, sondern einfach darum. Ich liebe es. Das passt doch gar nicht zu meinem Fitness Faible? Balance is the key guys 🙂

Ganz nebenbei liebe, liebe, liebe ich das Leben an sich und muss mich davon trotzdem jeden Morgen aufs Neue überzeugen. Denn ja, genau, ich bin ein Morgenmuffel vor dem Herren und fluche auch gerne mal wie ein Kesselflicker. Wenn die Kinder gerade nicht zuhören . . . Haha, wem erzähle ich das?

Denn was soll ich euch sagen? Meine Nächte mit zwei Kleinkindern in einem gigantischen Familienbett sind zu großen Teilen eher abenteuerlich als erholsam.

 

Lebenslust & Laster – Mein Leben, mein nicht ganz geradliniger Mama-Blog

 

Lebenslust & Laster steht für mein Leben. Das steht für diesen Blog.

Hier thematisiere ich mein Leben als Mutter, schreibe über den Alltag als selbständige Fotografin mit zwei Kindern zu Hause. Davon noch ein Stillbaby und ein trotzendes Widder-Mädchen in Höchstform zu haben. Darüber, wie chaotisch und harmonisch das Leben mit Kindern ist und wie man in diese Rolle hineinwächst. Ich schreibe über die Wunschvorstellung des Mamaseins und die Realität. Von der Begegnung mit sich selbst, wenn man eben noch vor Liebe zerfliesst und in der nächsten Sekunde alle CSI-Folgen im Kopf durchgeht, in denen Menschen mit Mord davongekommen sind. Richtig, keiner. Am Ende macht sie der coole Blonde mit der Sonnenbrille immer ausfindig. Also lassen wir das.

Letztendlich ist alles ein aufregender Tanz auf dem schmalen Grat. Bin ich eine Rabenmutter, oder doch schon eine neumoderne Helikopter-Mutter? Lebe ich verschwenderisch oder mutiere ich als Mama zum nachhaltigen Öko? In einem Moment vergöttere ich meine Mädels und im Nächsten zuckt mein Finger schon wieder auf der Schnellwahltaste für den Exorzisten. Ihr wisst sicher was und wie ich es meine. Das Leben als Frau, Mutter und Geschäftsfrau ist oft ein Hopp oder Top. Die ruhende Mitte ist schwer zu finden, aber ich misse sie auch nicht. Irgendwie gleicht sich alles natürlich wieder aus. Ich werde es nie allen recht machen können, deshalb strebe ich danach es wenigstens mir selbst recht zu machen und Gleichgesinnte auf meine Reise mitzunehmen, die genauso denken oder mit mir fühlen können. Denn eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche, in irgendetwas sind wir Mamas, Frauen und auch Arbeitende uns immer einig.

Fühlt euch frei nicht immer meiner Meinung zu sein und sprecht es auch ruhig aus. Solltet ihr jedoch den Gedanken verspüren mir ein imaginäres Highfive zukommen zu lassen, dann tut dies jedoch gerne genauso kund.

 

Keine perfekte Mama, auch nur ein Mensch

 

Ich bin auch nur eine Mama von nebenan und sicher jenseits von perfekt. Ich bin eher etwas durchgeknallt, arbeite jedoch stetig an der besten Version meiner selbst.

Habe ich dein Interesse geweckt? Du möchtest mehr erfahren? Großartig !

Was ihr hier erwarten könnt

Hier nehme ich euch mit in meinen Mama Alltag, liefere euch Tipps, Tricks und Erfahrungen. Oder schütte euch auch einfach ehrlich mein Herz aus und teile mit euch Spaß, Realität und manchmal auch Kummer. Ich sehe die Dinge gerne mit Humor und nehme mich selbst auch gerne aufs Korn. Denn Mama sein bedeutet für mich nicht, von nun an alles auf die Goldwaage zu legen, oder immer politisch korrekt zu handeln.

Ich teste ständig neue Dinge, die mir und uns allen den Alltag vielleicht erleichtern und stelle sie euch vor, sofern ich davon überzeugt bin.

Meine kreativen Ausuferungen aus der Küche werden hier auch nicht zu knapp kommen. Rezepte zum Nachkochen -und vor allem BACKEN sind garantiert.

Als professionelle Familienfotografin interessiere ich mich natürlich für die wunderbare Welt der Portraitfotografie und was man anschließend damit alles machen kann. Fotografie und Fotoprodukte werden hier also auch immer ein Thema sein. Ich möchte euch anschauliche Anleitungen und Kniffe zur Verfügung stellen, mit denen ihr auch mit wenigen Mitteln zu Hause und unterwegs tolle und einzigartige Kinder -und Familienfotos selber machen könnt. Denn wieviele von euch haben sich eine echt starke Spiegelreflexkamera zugelegt, geschenkt bekommen o.ä. und fotografieren trotzdem nur mit der Automatikfunktion und wundern sich, dass am Ende alles nur ein unspektakulärer Einheitsbrei ist? Erwischt? Gar nicht schlimm, ich freue mich riesig euch zu helfen und zu inspirieren.

Meine Reise zum After-Baby-Body und mein Fitnessabenteuer soll euch nicht verwehrt bleiben. Was wirklich funktioniert (für mich jedenfalls), Updates über Erfolge und Misserfolge und wie ich den Sport und die Ernährung mit 2 Kindern zu Hause versuche unter einen Hut zu bekommen, lest und seht ihr hier.

 

Auf los gehts los! Viel Spaß beim Lesen.

Christina